Fon 0231 - 414244

Wie geht tanzen lernen und wie schnell?

Tanzen heißt: 

Bewegung zur Musik! Beim Gesellschaftstanzen gemeinsam mit einem Tanzpartner/in.

Sie  lernen zuerst bestimmte Schrittabfolgen, die sogenannten Grundschritte eines oder mehrerer Tänze.

Genauso, wie Sie laufen gelernt haben, ein Fuß nach dem anderen, werden hier Schrittkombinationen geübt.

Das Laufen lernen Kinder ja auch nicht an einem Tag. Da gibt es Kurven, vorwärts und rückwärts. Treppen und Stops. Schnell und langsam, Groß und klein.

Da Sie alle diese Prozesse schon kennen, lernen Sie Grundschritte relativ schnell ( 2-10 Minuten je nach Tanz).

Zu den einzelnen Tänzen gehören Rhythmen. Manchmal ist es einfacher erst den Rhythmus zu erkennen und dann die Schritte dazu einfach mitzumachen und machmal ist es sinnvoll, erst in Ruhe die Schritte zu erlernen, dann die Musik zu hören....

... und irgendwann tanzen Sie mit dem Partner.

Und dann heißt es, wie in jeder Sportart: Übung macht den Meister. Nochmal, nochmal, nochmal.... Bis Sie ganz sicher sind.

Sie sehen, dass Sie genügend Zeit bekommen, eins nach dem anderen zu lernen und zwar von Grund auf. Dadurch ergibt sich, dass Sie selbstbewußt und gut tanzen werden, weil Sie spüren, dass es sich "richtig" anfühlt.

So werden Sie  Step by Step an diese wundervolle Sportart herangeführt.

 

Wie schnell?

Der Turbo: Personal Training

In 5 Wochen fit für die Hochzeit

10 Wochen Tanzspaß - mein neues Date mit mir und uns

 

Haben Sie andere wünsche und Vorstellungen? Dann schreiben SIe uns einfach an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie bekommen innerhalb 1 Tages eine persönliche Antwort von Klaus, Petra oder Svetlana.

Ihr Tanzschulteam